Till

Till der Name, Student der Volkwirtschaftslehre und ein Autor dieses Blogs. Meine zentralen Interessengebiete beinhalten Spieltheorie, Philosophie und Verhaltensökonomik. Meine Beiträge auf dieser Plattform sollen hauptsächlich zur Grundlagenbildung fundamentaler Konzepte und Gesetzmäßigkeiten der Entscheidungstheorie dienen, sowie zu einer offenen Auseinandersetzung des „menschlichen Elements“ in Optimierungsprozessen führen. Im philosophischen Raum baue ich vor allem auf den Thesen und Werken wissenschaftlicher Philosophen und Erkenntnistheoretikern wie Karl Popper, Bertand Russell, Ludwig Wittgenstein und Nicholas Nassim Taleb auf. Ich beabsichtige diesen Blog zu nutzen, um eine konstruktive Analyse und Auseinandersetzung genannter Themengebiete für Leser sowie Autoren zu eröffnen und zu leiten.

Verhandlungsstrategie I

Eine einführende Darstellung spieltheoretischer Konzepte zur Analyse von Verhandlungen. Dabei wird erläutert wie verschiedene Hebel genutzt werden können und der Handlungsspielraum des Gegenspielers manipuliert werden kann. Lesezeit beträgt ca. 10-15min. Verhandlungen: Non Zero Sum Der erste Schritt in jeder spieltheoretischen Analyse ist das Bestimmen des Fundaments eines betrachteten Spiels, wobei ein Spiel jede Situation umfassen …

Verhandlungsstrategie I Weiterlesen »